Osso buco mit Kräuter-Parmesan-Kartoffelpüree

osso buco Kartoffelpüree
Osso buco mit aromatischem Parmesan Karoffelpüree.

Zutaten für 4 Portionen

Osso bucco

  • 1,5 – 2 kg Kalbsbeinscheibe mit Mark
  • 1 EL Mehl
  • 2 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Liter Rotwein
  • 4 Rosmarinzweige

Karoffelpüree

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 – 300 ml Milch
  • Salz + Pfeffer

So geht’s

Osso bucco

  1. Den Backofen auf 160°C vorheizen.
  2. Das Fleisch salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Den Fettrand anschneiden.
  3. Die Karotten putzen, die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Tomaten waschen und alles in grobe Stücke schneiden.
  4. Die Beinscheiben in einem Bräter scharf anbraten, das Gemüse und die Kräuter dazu geben, mit dem Wein ablöschen.
  5. Im Backofen drei Stunden schonend schmoren.

Kartoffelpüree

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln.
  2. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
  3. Inzwischen die Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und  kleiner hacken.
  4. Den Knoblauch schälen und fein schneiden.
  5. Den Parmesan hobeln.
  6. Das Öl erhitzen, den Knoblauch darin andünsten, die Milch zufügen und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die Kartoffeln abgießen, die Milch zufügen und zerstampfen. Den Basilikum und den Parmesan unterrühren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  850, Eiweiß: 36 g, Fett: 21 g, Kohlehydrate: 75 g

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.